Weine nach Weinregionen sortiert

Hier finden Sie alle Weine unserer Weinhandlung übersichtlich nach Herkunftsregion sortiert. So finden Sie ganz schnell Ihren Lieblingswein in unserem Weinshop.

Franken

Frankenweine - Das wunderschöne deutsche Weinanbaugebiet Franken ersteckt sich beidseitig entlang des idyllischen Mainufers. Das Weinanbaugebiet Franken ist bekannt für seine charaktervollen, würzig-frischen, meist trockenen Weine. Weine aus Franken werden insbesondere aus den Trauben von Silvaner, Müller-Thurgau, Riesling, Scheurebe, Domina oder Spätburgunder gekeltert.

Die Weißweine und Rotweine passen hervorragend zur fränkischen Küche mit ihren oft deftigen Gerichten. Doch auch Solo ist ein Frankenwein, wie Sie sie hier in unserer Weinhandlung finden immer ein Hochgenuss. Alle Weine wurden persönlich vor Ort beim Weingut verkostet und ausgewählt. Dies bietet Ihnen die Gewissheit immer einen ganz besonderen Frankenwein im Glas zu haben.

In den letzten Jahren haben sich zahlreiche erstklassige Weingüter aus der Vielzahl der fränkischen Weinproduzenten hervorgetan und überzeugen mit Weinen von Weltklasse.

Thermenregion

Die Thermenregion liegt südlich von Wien und ihre Weinhänge schmiegen sich an die Hügellandschaft des Wienerwaldes.

Das Weinanbaugebiet Thermenregion beginnt im Norden mit seinen Weinbergen rund um Perchtoldsdorf und ersteckt sich in Richtung Süden entlang der Weinbauorte Mödling, Guntramsdorf, Gumpoldskirchen, Traiskirchen, Pfaffstätten, Baden, Sooß, Bad Vöslau bis Neunkirchen südlich von Wiener Neustadt.

Die bewirtschaftete Rebfläche beträgt im Jahr 2020 2181 Hektar. Zu den wichtigsten Rebsorten der Weinregion zählen Zierfandler, Rotgipfler, St. Laurent und Pinot Noir sowie der Blaue Zweigelt, aber auch Merlot und Cabernet Sauvignon sind auf dem Vormarsch.

Wachau

Ein Wachau Wein ist etwas ganz besonderes. Nicht umsonst ist die Wachau das renomierteste und bekannteste Weinanbaugebiet Österreichs. Zahlreiche namhafte Winzer haben hier in der Donauregion zwischen Spitz und Krems ihre Wurzeln und sind für ihre Wachauer Spitzenweine weltweit berühmt. Ein Wein aus der Wachau in Niederösterreich ist für uns immer ein besonderer Genuss. Vor allem die Wachauer Grünen Veltliner, Rieslinge und Chardonnays sind Wachauer Weine von Weltklasse. Zu den schönsten Weinorten in der Wachau zählt neben Dürrnstein der kleine romantische Weinort Weißenkirchen. Das malerische Weindorf läd mit seinen zahlreichen Heurigen zum Verweilen bei einerm Gls Wein und wandern ein.

Sachsen

Wein aus Sachsen ist etwas ganz besonderes. Durch die kleine Anbaufläche, ist sächsischer Wein eine echte Rarität und daher auch fast immer schnell vergriffen. Insbesondere der Wein aus Sachsen von Renommierten Winzern wie Karl Friedrich Aust aus Radebeul bei Meißen erfreuen sich dabei sehr großer Beliebtheit.

Südtirol

Eines der landschaftlich schönsten Weinanbaugebiete ist wohl Südtirol im Norden des Weinlandes Italien. Die Weinregion Südtirol erstreckt sich im Eisacktal von Brixen über Klausen nach Bozen bis ins südliche Weinörtchen Tramin und entlang der Etsch von Naturns im Vinschgau über Meran, Andrian, Terlan und dann weiter in Richtung Westen von Eppan bis an den Kalterer See.

Zu den wohl bekanntesten Weinen Südtirols zählen die autochthonen Rebsorten Lagrein mit 8,8% Anteil an der gesamten Weinbaufläche und Vernatsch mit einem Anteil von 12,6%. Aber auch die Rebsorten Pino Grigio (11,9%), Gewürztraminer (10,8%), Weißburgunder (10,2%), Chardonnay (10,2%), Blauburgunder (8,6%) und Sauvignon Blanc (7,8%) spielen eine große Rolle bei den Südtiroler Winzern.